Archive for the 'tradition' Category

lernen verboten!

deuzilla und seine schule

es ist schon interessant welche effekte die schulpflich hat: angeblich dient sie dazu das alle kinder eine schulausbildung zu garantieren, aber wenn ein kind nicht in eine vom staat anerkannte schule will gibt’s gewaltig stress

ich habe über das blog „Genügsames Leben“ von „freilernern“ erfahren, also kindern die mit ihren eltern einfach zu hause lernen und von der illegalen schule „Körnerwall
die eltern von schulfrei lernenden kindern werden aufs übelste abgezockt, Körnerwall ist inzwischen geschlossen

interessant ist das argument gegen freilernen und (legalen und illegalen) privatschulen: sie „entmischen“ die kinder
„vermischt“ währen sie, wenn kinder aus armen familien familien sollen mit kindern aus reichen familien zusammen lernen, damit beide irgendwie die „gleiche“ bildung bekommen
das von den staatlichen schulen die kinder nach der vierten klasse dann in „stufen“ geteilt werden, von denen nicht zufällig kinder aus wohlhabenderen familien in den oberen stufen zu finden sind, scheint keine „entmischung“ zu sein
dazu kommen diese quoten die schonmal festlegen das man eine bestimmte anzahl von schülern in eine bestimmte stufe steckt: eine grundschule die nur gymnasiasten hervorbringen würden währe das für den staat ein zeichen das die schüler nicht streng genug bewertet würden (!)
der grund ist einfach das man bereits schon ‚genug‘ abiturienten und studenen hat, mehr braucht der nationale staatskapitalismus nicht!
wie war das?: „du lernst nicht für die schule sondern für’s leben“ und leben tut man für den staat..

also: wenn kinder freiwillig „entmischt“ lernen ist das nach der meinung des schlimm
wenn der staat aber selbst ekelhafte methoden zur trennung der kinder in „stufen“ anwendet, und damit vielen menschen bildungsmöglichkeiten rücksichtsloß geommen werden, sagt das ministerium für donnerwetter nichts dagegen

und weils so schön war: wie wär’s mit kindergartenpflicht für alle? naja erstmal nur die kiddies, alle anderen können ihre kindergartenzeit dann später nachholen.. :P
is sogar ‚kostenlos‘! so kostenlos wie die bundeswehr..

sozialstaat ick hör dir platzen

–marti

bild von marti

Advertisements

die top n der beknacktesten noch verwendeten maßeinheiten

  1. gigawattstunden pro jahr:, stunden rein, jahre raus, kurz durchgequirlt, prima ;)
  2. karat:, das gewicht eines johannisbrotsamens..
  3. typographische längeneinheiten:, ein punkt, und noch ein punkt, und noch ein punkt, und nix passt zusammen, toll ;)
  4. fußballfelder, als flächenmaß: wie währe es noch mit golfplätzen und tischtennisplatten :P
  5. das imperiale ’system‘: zugegeben die maße haben ein klares verhältnis zueinander.. irgend eins..
  6. mol: du willst eine große zahl moleküle angeben, wie machst du das am besten? richtig du teilst die zahl durch, ähm, sagen wir 6.022 141 79 x 1023
  7. monate: ursprünglich mal gleich dem mondzyklus, weise menschen habe diesen störenden realitätsbezug entfernt, jetzt sind die monate auch endlich unterschiedlich groß..
  8. stunden, minuten, sekunden: hmm, wie teilt man zeit günstig ein, hmm 24 ist ne schöne zahl.. und 60 auch und nochmal 60.. vielleicht auch mal 42? ach nein, lieber nicht :P
  9. wochen: nun ja man kann seine religion ja ausleben wie man will, aber warum muss man gleich einen kalender daraus machen? vor allem wenn man sich sowieso nicht einigen kann welcher nun der ruhetag ist :P
  10. dezimale maße für binäre speicher: ausgerechnet dort wo mutter natur die wunderschön adressierbaren bits schuf meint man das dezimalsystem mal ernst nehmen zu müssen, schande..
  11. meter und liter, ar und gramm: leute, ist es denn so schwer? warum nicht eine größe für länge, und davon das volumen und fläche direkt ableiten, und wenn einem wasser so gefällt kann man ja die von einer volumeneinheit wasser als gewichtseinheit nehmen, aber doch nicht so..
  12. das si-system: kein schlechter ansatz, aber es gibt konsequentere umsetzungen

jemand noch ne idee?
wär toll wenn ich n noch etwas inkrementieren könnte ;)

–marti

teah-jyrred-entwurf: „monogamie ist keine lösung!“

dank Andreas bin ich darauf aufmerksam das die zeitrafferin julia seeliger einen t-shirt-wettbewerb macht
es geht um den (coolen) spruch „Monogamie ist keine Lösung!“ der ihr einmal von einer zeitung zugesprochen wurde (edit: jedenfalls hatte es sich damals so aufgefasst als währe das ursprünglich ein eine abgewandelte aussage die so nicht gesagt wurde und dann danend entgegengenommen wurde, möglich das ich das vercheckt hab, keine lust da zu recherchieren.. )

tja, ähm, und das sind meine entwürfe :D
das symbol für grenzenlose polyarmorie, es wurde blos fälschlicherweise für „olympische ringe“ gehalten ;)
1 nur ringe, gegenüberstellung mit monogamie
mono1.png

2 für fantasielose ;) ’symbolische‘ ringe für gender-gedöns, mit gegenüberstellung
monogamie-shirt#2

das grüne symbol steht für 3gender (sprich „freegender“) als dritte, freie alternative zu geschlechtern
das schwarze für asexuell/nonsexuell
und das gelbe für unentschlossen oder sowas..

die bedeutung ist vielleicht auch nicht so wichtig.. es könnte halt darstellen das man sich glichzeitig von geschlechterrollen und monogamie befreien könnte

3 ’symbolische‘ ringe ohne gegenüberstellung
monogamie-shirt#3

das geht auf allen farben: bei schwarz/dunklen farben dann mit weißer schrift
monogamie-shirt#3
mit den ‚olympischen‘ farben isses coolsten ;)

unfortunatlicherweise kann ich bei unserem-blog-hoster keine svg-dateinen hosten (übrigens: ms-office-dokumente schon, braucht jemand mal einen macrovirus? :P )
naja ich werd die dateien mal julia schicken, und sie bitten es zu hosten..

achja, meine lizenz dafür ist: all rites reversed, verbreitung, veränderung und vervielfältigung erwünscht, tu was du willst
die schrift ist meine geliebte DejaVu Serif, das „F“ und das „?“ an den gender-symbolen ist aus der DejaVu Sans

–marti (aka martis. / sofias.)


blog statistik

  • 23,460 hits

del.icio.us von a1021

RSS irrepressible.info: texte zensierter websites weltweit

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.