teah-jyrred-entwurf: „monogamie ist keine lösung!“

dank Andreas bin ich darauf aufmerksam das die zeitrafferin julia seeliger einen t-shirt-wettbewerb macht
es geht um den (coolen) spruch „Monogamie ist keine Lösung!“ der ihr einmal von einer zeitung zugesprochen wurde (edit: jedenfalls hatte es sich damals so aufgefasst als währe das ursprünglich ein eine abgewandelte aussage die so nicht gesagt wurde und dann danend entgegengenommen wurde, möglich das ich das vercheckt hab, keine lust da zu recherchieren.. )

tja, ähm, und das sind meine entwürfe :D
das symbol für grenzenlose polyarmorie, es wurde blos fälschlicherweise für „olympische ringe“ gehalten ;)
1 nur ringe, gegenüberstellung mit monogamie
mono1.png

2 für fantasielose ;) ’symbolische‘ ringe für gender-gedöns, mit gegenüberstellung
monogamie-shirt#2

das grüne symbol steht für 3gender (sprich „freegender“) als dritte, freie alternative zu geschlechtern
das schwarze für asexuell/nonsexuell
und das gelbe für unentschlossen oder sowas..

die bedeutung ist vielleicht auch nicht so wichtig.. es könnte halt darstellen das man sich glichzeitig von geschlechterrollen und monogamie befreien könnte

3 ’symbolische‘ ringe ohne gegenüberstellung
monogamie-shirt#3

das geht auf allen farben: bei schwarz/dunklen farben dann mit weißer schrift
monogamie-shirt#3
mit den ‚olympischen‘ farben isses coolsten ;)

unfortunatlicherweise kann ich bei unserem-blog-hoster keine svg-dateinen hosten (übrigens: ms-office-dokumente schon, braucht jemand mal einen macrovirus? :P )
naja ich werd die dateien mal julia schicken, und sie bitten es zu hosten..

achja, meine lizenz dafür ist: all rites reversed, verbreitung, veränderung und vervielfältigung erwünscht, tu was du willst
die schrift ist meine geliebte DejaVu Serif, das „F“ und das „?“ an den gender-symbolen ist aus der DejaVu Sans

–marti (aka martis. / sofias.)

2 Responses to “teah-jyrred-entwurf: „monogamie ist keine lösung!“”


  1. 1 georg Mo 2007/Jul/30 um 11/00/23

    hallo!

    ich denke, bei all den teilweise noch gar nicht so bekannten geschlechtersymbolen und auch damit die aussage auf den ersten blick klar ist, ist der erste entwurf (2 ringe und dann die olympischen) am besten, hab ihn mir auch gleich kopiert. dadurch daß die „nur“-ringe symbole sind die wirklich jedem geläufig sind, kann das vielleicht auch leute mal kurz zum nachdenken bringen die mit „sowas“ überhaupt nichts am hut haben wollen.
    bin zwar nicht vegan, fand aber viel von dem, was ich hier gelesen hab gut und richtig. hab über stratoweiterleitung ne kleine myspace seite, weiß gar nicht ob man auch zu nicht-myspace blogs/seiten verlinken kann, wär mir aber eine freude.
    nette grüsse
    georg

  2. 2 marti Di 2007/Jul/31 um 10/40/24

    hi :)

    der erste entwurf war wohl wirklich der beste..
    a1021 meint das logo könnte troubles mit der olympischen mafia führen.. t-shirtdrucker sind halt verbrecher :P
    ich würd es auf einen versuch ankommen lassen ^^

    ich lebe normalerweise auch nicht vegan, sondern vegetarisch, aber diese woche schon :D

    liebe grüße auch von mir
    marti


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




blog statistik

  • 23,252 hits

del.icio.us von a1021

RSS irrepressible.info: texte zensierter websites weltweit

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

%d Bloggern gefällt das: